Alkyone


Alkyone
{{Alkyone}}
Tochter des Aiolos (2)*, Gattin des Königs Keyx* von Trachin, mit dem sie glücklich verheiratet ist – so glücklich, daß die beiden sich mit Zeus* und Hera* vergleichen. Zur Strafe dafür werden sie in einen Eisvogel und eine Möwe verwandelt (Apollodor, Bibliothek I 52). Ovid erzählt in seinen ›Metamorphosen‹ (XI 410–748) die Geschichte anders und zweifellos reizvoller: Keyx beabsichtigt, ein Orakel in Kleinasien aufzusuchen, Alkyone aber warnt ihn vor der Seereise. Trotzdem unternimmt der König die Fahrt, gerät in einen Sturm und ertrinkt. Währenddessen bittet Alkyone täglich Juno-Hera*, die Beschützerin der Ehe, ihren Mann doch sicher heimzugeleiten. Juno ist es schließlich leid, um Unerfüllbares gebeten zu werden, und schickt ihre Botin Iris* zum Gott des Schlafs, damit dieser Alkyone einen seiner Träume sende, der ihr vom Schicksal des Keyx künde. Morpheus*, der Meister in der Kunst, fremde Gestalten anzunehmen, erscheint der jungen Witwe als ihr ertrunkener Mann. Diese ist verzweifelt. Als sie im Morgengrauen an den Strand geht, wo sie von Keyx Abschied nahm, wird eine Leiche angetrieben. Es ist Keyx! Alkyone eilt, nein, fliegt ihm entgegen – sie ist in einen Eisvogel verwandelt, und auch den Toten lassen mitleidige Götter als Vogel wieder lebendig wer-
den. Auch als Vögel lieben sich Keyx und Alkyone innig, und wenn sie zur Winterszeit brüten, dann hält Vater Aiolos die Winde im Kerker und schenkt seinen Enkeln »halkyonische Tage«.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkyŏne — Alkyŏne, 1) eine der Plejaden; 2) Tochter des Äolos u. der Ägiale, Gemahlin des Königs Keyx in Trachin, der auf einer Reise über das Meer, um das Orakel zu Klaros zu befragen, durch Schiffbruch umkam. Als A. den Leichnam ihres Gatten an das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alkyone — Alkyone, s. Halkyone …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alkyone — Alkyŏne (Halkyone, lat. Alcyone), Tochter des Aiolos, Gemahlin des Königs Keyx in Trachis, stürzte sich, als sie ihren im Schiffbruch umgekommenen Gatten antreiben sah, in das Meer. Die Götter verwandelten beide in Eisvögel. – Auch eine der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Alkyone — Alkione, auch Alcyone, Alkyone, Alcinoe oder Alcione, ist: Alkione (Plejade), in der griechischen Mythologie Tochter des Atlas und der Pleione; eine der Plejaden (Mythologie) Alkione (Stern), der hellste Stern der Plejaden Allkyone, in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkyone — I Alkyone   die, , Alcyone, hellster Stern in den Plejaden; ein blauweißer Doppelstern 3. Größe.   II Alkyone,   …   Universal-Lexikon

  • Alkyone — 1Al|ky|o|ne [auch al ky:one ] (Tochter des Äolus)   2Al|ky|o|ne [auch al ky:one ] (ein Stern) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Alkyone Sea Side Apartments — (Алмирида,Греция) Категория отеля: Адрес: Almyrida Apokoronou, Алмирида …   Каталог отелей

  • Alkyone (Trachis) — Herbert James Draper: Halcyone (1915) Alkyone (griechisch: Ἁλκυόνη; Tochter der Enarete und Aiolos oder des gleichnamen Windgottes Aiolos) ist eine Gestalt aus der griechischen Mythologie. Mythos Nach Ovid war Alkyone ih …   Deutsch Wikipedia

  • Alkione — Alkyone (griechisch Ἀλκυόνη) ist in der griechischen Mythologie: Alkyone (Tochter des Atlas), eine der Plejaden Alkyone (Tochter des Aiolos), Tochter des thessalischen Aiolos und der Enarte Alkyone (Trachis), Tochter des Windgottes Aiolos,… …   Deutsch Wikipedia

  • The Circle (comics) — Supercbbox | title = The Circle comic color = background:#8080ff schedule = Monthly format = publisher = DC Comics |date= November 2007 to February 2008 issues = 4 ( Wonder Woman (Vol. 3) #14 17 main char team =Wonder Woman, Nemesis, Captain Nazi …   Wikipedia